Excite

Rezept: Gefüllte Zucchini

Raffiniert und preiswert kann man selber gefüllte Zucchini kochen. Es gibt zahlreiche Variationsmöglichkeiten für dieses sommerliche Rezept, hier eine Variante:

Zutaten für 2 Portionen:
1 mittelgroße Zucchini
2 Zwiebeln
2 Knochlauchzehen
1 Tomate
250 g Hackfleisch
1 Mozzarella
Salz und Pfeffer
2 TL Tomatenmark
rosenscharfes Paprikapulver
Olivenöl
Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

Zunächst die Zucchini gründlich waschen und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit Hilfe eines Teelöffels ausschaben und anschließend zerkleinern. Die Zwiebeln, Knochlauchzehen und die Tomaten klein würfeln.

Nun die Zwiebeln und das Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten. Sobald die Zwiebeln leicht braun sind, das Tomatenmark, sowie die Tomaten- und Zucchinistück hinzugeben. Alles kurz garen lassen und anschließend die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Das Hackfleisch ebenfalls in etwas Öl anbraten und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Fleisch ebenfalls kurz ziehen und dann abkühlen lassen.

Nun die Zucchinihälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit der Hackfleischmasse füllen. Den Mozzarella in Streifen schneiden und darauf legen. Die Zucchini im auf etwa 200°C vorgeheizten Backofen für etwa 25 Minuten überbacken. Die gebackenen Zucchini kann man zum Beispiel auch vegetarisch füllen, indem man das Hackfleisch durch Tofu ersetzt - guten Appetit.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017