Excite

Rezept Herrencreme

Ein Rezept für Herrencreme wird entweder in einer Familie weiter gereicht oder eben einfach irgendwann entdeckt. Die Basiscreme eigenet sich hervorragend für ganz verschiedene Desserts - für Erwachesene! Denn der Rum, der je nach Rezept einen größeren oder kleineren Anteil hat, hat es in sich und ist nichts für kleine Kinder.

Einfache Zubereitung

Die Zutatenliste ist recht kurz und einfach und dieses Rezept für Herrencreme kann jeder schnell mit Zutaten, die man meist in der Küche hat, umsetzen.

Sie benötigen für in etwa 6 Personen:

  • 1/2 Liter Milch
  • 3 EL Zucker (wer es weniger oder mehr süß mag, kann hier variieren)
  • 1 Packung Puddingpulver - Vanille, Sahne oder Karamellgeschmack, je nach Belieben oder Vorrat
  • ein Pinnchen Rum
  • 100g geriebene Zartbitterschokolade (oder Schokotropfen oder Raspel oder...)
  • 1 Becher Sahne

Sie können eine Nachspeise ergänzen durch:

  • 1 Glas Kirschen (abtropfen lassen)
  • Löffelbisquit oder Amarettini

Wenn es zusätzlich zu der einfachen Herstellung auch noch schnell gehen soll, räumen Sie am besten ein Fachim Kühl- oder sogar Gefrierschrank frei.

Den Pudding bereiten Sie wie auf der Packungsbeilage zu. Das heißt, dass Sie etwas Milch mit dem Puddingpulver verrühren und den Rest der Milch aufkochen. Um Anbrennen zu verhindern rühren Sie den Zucker NICHT mit dem Puddingpulver an, sondern geben Ihn in den Topf mit der Milch. Ist der Boden gut bedeckt, brennt die Milch nicht so schnell an. Dann die Puddingflüssigkeit in die Milch geben und umrühren. Noch mal aufkochen, vom Herd nehmen und am besten umfüllen.

Jetzt muss der Pudding abkühlen. Das geht am schnellsten im Gefrierschrank, aber auch einfach so an der Luft. Um Haut zu vermeiden, decken Sie ihn mit Frischhaltefolie direkt ab.

Kurz bevor der Pudding ganz erkaltet ist können Sie die kalte Schlagsahne steif schlagen.

Jetzt Sahne und Schokostreußel mit dem Rum einrühren und kalt stellen.

Variante mit Kirschen

Sie können die abgetropften Kirschen als Bodenschicht in eine Servierschüssel füllen. Wenn Sie das ganze mit zerbröseltem Bisquit oder Amarettini bestreuen, haben Sie einen schönen Schichteffekt und es sieht überhaupt nicht mehr nach einer schnellen und einfachen, sondern sehr edlen Nachspeise aus.

Weitere Variationen sind zum Beispiel eingerührte Rumrosinen oder ähnliches.

Dieses Rezept für Herrencreme können Sie auch als Basis für Sahnecremetorten oder ähnliches verwenden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017