Excite

Das neue Kultgetränk: Rezept für einen Hugo

Besonders an heißen Tagen erfrischen kühle Getränke besonders. Was gibt es schöneres als an einem lauen Sommerabend mit Freunden in einer Bar zu sitzen und leckere Cocktails zu genießen. Das können Sie jetzt auch für Zuhause haben: Mit dem einfachen Rezept für einen spritzigen Hugo überraschen Sie Ihre Gäste garantiert

klassische und alternative Ausführungen

Das Getränk Hugo findet erst seit einigen Jahren den Einzug in Deutschland. Ursprünglich wird die alkoholische Erfrischung in Südtirol getrunken. Immer mehr Restaurants und Bars reichen das erfrischende, süffige, aber dennoch leichte Getränk als Aperitif oder einfach nur zum Genießen. Der Wunsch nach einem Hugo für Zuhause wird dadurch immer größer. Wenn Sie das Rezept für einen Hugo suchen, der klassisch daher kommt, benötigen Sie nur ein paar Zutaten für eine Person:

  • Bauchiges Wein- oder Sektglas, 150 ml Prosecco, 100 ml Mineralwasser (es sollte mit besonders viel Kohlensäure versetzt sein), etwas Holunderblütensirup, zwei Stängel frische Minze, ein bis zwei Limettenscheiben, je nach Geschmack können Sie Eiswürfel hinzufügen.

Beginnen Sie damit, die Limettenscheiben zu halbieren und dann in jeweils vier Stücke zu zerteilen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele Limettenstücken verwenden. Ideal sind vier bis sechs Stückchen. Füllen Sie dann das Glas mit Prosecco und Mineralwasser und drücken Sie die Limetten leicht darin aus und geben Sie in das Glas. Geben Sie etwa 2 cl Holunderblütensirup hinzu und runden Sie das ganze mit frischen Minzblättern ab. Fertig ist der klassische Hugo.

Alternativ können Sie auch ganze (gewaschene) Holunderblüten sowie frische Him- oder Brombeeren in das Glas geben. Diese fruchtige Variante ist besonders beliebt.

Alkoholfrei für die Kleinen

Sie können das Rezept für den Hugo auch genauso lecker ohne Alkohol kreieren. Perfekt für die kleinen Besucher sowie für Gäste, die noch fahren müssen. Ersetzen Sie den Prosecco einfach durch weiteres Mineralwasser und verdoppeln Sie die Menge des Holunderblütensirups auf 4 cl. Dadurch haben Sie ein ähnliches Geschmackserlebnis, was garantiert für Begeisterung sorgen wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017