Excite

Rezept-Ideen für ein festliches Silvestermenü

Ein festliches Silvestermenü können Sie ganz leicht selbst zubereiten - mit einfachen Gerichten, einigen traditionellen Rezepten und der richtigen Deko werden Sie Ihre Gäste bezaubern! Zu Beginn sollten Sie überlegen, wie viel Gänge das Menü haben soll. Danach gilt es, die einzelnen Komponenten zusammenzustellen. Was nicht fehlen darf, ist eine leckere Silvesterbowle mit und ohne Alkohol!

Für den großen Auftritt: Drei Gänge-Silvestermenü

Wenn Sie eine festliches Silvestermenü selber machen wollen, sind drei Gänge empfehlenswert - so behalten Sie den Überblick und sorgen dafür, dass jeder Gang gut ankommt. Die drei Gänge teilen sich in Vor-, Haupt- und Nachspeise.

Sie sollten unbedingt darauf achten, dass die Gänge zu einander passen. Wer beispielsweise eine asiatische Richtung für das Menü anstrebt, sollte alle drei Silvesterrezepte des Menüs auch aus dieser Region wählen. Für ein festliches Silvesteressen bietet sich die Zubereitung von Fisch oder Fleisch an. Dabei sollten Sie auf hochwertige Produkte achten. Die schmecken besser und geben dem Essen ein Hauch von Exklusivität.

Die Vorspeise:

Als Vorspeise ist eine Suppe ein guter Tipp. Dazu können Sie frisch gebackenes Brot reichen. Als Suppe können Sie eine Tomaten- oder Kartoffelsuppe. Exklusive sind eine Limetten- oder Krabbensuppe. Welche Suppe Sie wählen, ist auch abhängig vom Hauptgang.

Die Hauptspeise:

Als Fleischsorten eignen sich für die Silvesternacht Braten, Lammfilet, Kalbsragout oder außergewöhnlichen Rehrücken oder Wildschweinbraten.

Für Fischfans geht Forelle, Lachs, Seeteufel, Shrimps, Steinbutt, Kabeljau oder Kaisergranat. Zu Fleisch sowie Fisch sollten Kartoffeln oder Nudeln gereicht werden. Außerdem überlegen Sie, ob nicht noch gekochtes Gemüse wie Rotkohl oder Möhren zum Silvestergericht passen.

Dann darf ein leichter, frischer Salat nicht fehlen! Des Weiteren achten Sie darauf, dass Sie eine leckere Soße zum Menü machen.

Das Dessert:

Zu guter Letzt kommt das Silvester-Dessert. Das darf ruhig ein wenig winterlich sein. Zimteis, Lebkuchen-Eierlikörspeise oder selbstgemachte Rumkugeln sind einige Beispiele. Aber auch hier gilt: Es muss zum restlichen Menü passen!

Festlich feiern mit Silvester Dekoration

Ein festliches Silvestermenü muss auch festlich aussehen! Deshalb sollten Sie sich auch über eine Silvester- Tischdekoration Gedanken machen: Kerzen, schöne Servietten, verzierte Gläser, ein schickes Geschirr sowie andere Deko-Materialien gehören auf den Tisch. Des Weiteren können Sie sich im Internet über Serviervorschläge der Speisen informieren und einige Ideen auch auf Ihren Tellern umsetzen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017