Excite

Rezept: Kohlrouladen

Kohlrouladen haben natürlich nicht gerade den Ruf, der letzte Schrei auf dem hippen Food-Markt zu sein. Vielen kommen vielleicht eher schlechte Erinnerungen an die eigene Kindheit hoch, dass aber Kohlrouladen richtig toll schmecken können und auch gesund sind, das beweist dieses Rezept.

Zutaten für 6 Portionen:
1 kg Hackfleisch
2 Scheiben Toastbrot
1 Ei
3 Knoblauchzehen
Tomatenmark
2 Zwiebeln
1 EL Senf
Salz und Pfeffer
1 Weißkohl
Paprikapulver
Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden

Zunächst muss der Kohl mit einem scharfen Messer von seinem Stunk befreit werden, dazu müssen die Kohlblätter vorsichtig abgelöst werden. Dann werden diese für 10 Minuten in Salzwasser gekocht.

Jetzt geht es an das Hackfleisch – dieses wird mit eingeweichtem Brot, Knoblauch, Senf, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und mit Paprika vermischt und zu kleinen Rouladen geformt. Diese werden nun mit den Weißkohlblättern umwickelt und mit Zahnstochern fixiert.

Die Röllchen werden nun in einer heißen Pfanne angebraten und anschließend in eine Auflaufform gegeben. Man nimmt den restlichen Kohl, schneidet ihn klein und schmort ihn mit Fett und Tomatenmark an – diese Soße wird dann über die Rouladen gegeben.

Anschließend wird das Ganze noch mit Salz und Pfeffer leicht abgeschmeckt und für ca. anderthalb Stunden bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen gebacken. Fertig sind die schmackhaften Kohlrouladen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017