Excite

Rezept: Nudeln mit Brokkolisauce

Richtig zubereitet kann eine Pasta mit guter Sauce so ziemlich das leckerste auf der Welt sein – und wer mal wieder etwas anderes als Nudeln mit Tomaten- oder Thunfischsauce auf den Tisch zaubern will, der ist mit diesem Rezept für Nudeln mit Brokkolisauce ganz genau richtig.

Zutaten:
400 g Brokkoli
200 g Nudeln
50 g gehackt Haselnüsse
2 EL Crème fraîche
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat
Gemüsebrühe (Pulver)
60 g gerieben Käse (Pecorino oder Parmesan)

Als erstes werden die Haselnüsse im Backofen angeröstet, das ist wichtig für den richtigen Geschmack am Ende. Im Anschluss wird der Brokkoli geputzt, in einzelne Röschen geteilt und in Salzwasser gegart, so dass er noch bissfest ist.

Ist der Brokkoli fertig, werden die Nudeln direkt im Gemüsewasser gekocht, bis sie al dente sind – und in der Zwischenzeit am besten schon einmal damit beginnen, die Hälfte des Brokkoli gemeinsam mit der Crème fraîche zu pürieren.

In einem weiteren Topf wird dann die Sahne aufgekocht und mit der Brokkolipaste vermengt. Alles mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Gemüsebrühe abschmecken. Sind die Nudeln fertig, werden sie unter die restlichen Brokkoli-Röschen gehoben und mit der Sauce vermengt. Nüsse und Käse darüber geben, fertig sind die leckeren Nudeln.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020