Excite

Rezept: Nudelsalat kalorienarm und lecker

Ein Nudelsalat ist häufig schwer, fettreich durch das Hinzugeben von Mayonaise und Fleischbrät und nicht immer gut für die warmen Temperaturen geeignet. Überdies hinaus ist es auch nicht besonders kreativ- gerade wenn Sie etwas mitbringen wollen und vielleicht etwas besonderes und ungewöhnliches servieren möchten. Dabei können Sie auch durchaus etwas nahrhaftes zaubern, und zwar genauso simpel wie bei dem klassischen Nudelsalat.

Gerade Bohnen sind ein sehr nahrhaftes und gesundes Gemüse. Sie sättigen gut und sorgen für eine geregelte Verdauung. Ob grüne Bohnen, Gartenbohnen, Kidneybohnen oder weiße Bohnen- die kleinen Energielieferanten sind schmackhaft und lecker. In Kombination mit Nudeln sind sie wirklich der Renner!

Doch auch Nudel ist nicht gleich Nudel! Besorgen Sie ruhig mal ein paar außergewöhnliche Formen- der Geschmack ist zwar meist ähnlich, aber zumindest optisch haben Sie dann auch etwas spezielles erschaffen!

Ein einfaches Rezept für Nudelsalat besteht aus

  • 200 g Bohnen
  • 200 g Nudeln
  • 200 g Gemüse nach Wahl, zum Beispiel Paprika, Kirschtomaten, Rauke oder Möhren, Kürbis oder Pilze
  • Bohnenkraut
  • Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Apfelessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf

Zunächst stellen Sie aus Senf, Öl, Essig und den Gewürzen eine Marinade her. Putzen und schneiden Sie das Gemüse klein- kochen Sie gegebenenfalls die Bohnen oder greifen auf Dosenware zurück- meist ist diese ebenso gut, günstiger und einfacher in der Zubereitung. Kochen Sie die Nudeln und mischen Sie alles in einer großen Schüssel- geben Sie das Dressing dazu, am besten wenn die Nudeln noch warm sind. Dieses Gericht hat kaum Kalorien und ist eine wunderbare Abwechslung- probieren Sie es aus und seien Sie kreativ!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017