Excite

Rezept: Osterzopf

Das Osterfest steht unmittelbar vor der Tür, und damit drängen sich auch die klassischen Osterrezepte in die deutschen Küchen. Wer es mal mit einem selbstgebackenen Osterzopf versuchen will, der findet mit diesem Rezept die richtige Anleitung.

Zutaten:
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
200 ml Milch
75 g Zucker
1 Zitrone, die Schale davon
125 g Butter
1 TL Salz
1 Eiweiß
1 Eigelb
1 EL
Milch
Zucker, (Hagelzucker) oder Mandelblättchen zum Bestreuen
Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden

Aus dem Mehl, der Hefe, Milch und Zucker wird zunächst der Teig angerührt, dieser muss für 20 Minuten gehen gelassen werden. Erst danach die übrigen Zutaten hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten – das ganze jetzt noch einmal abdecken und eine weitere Stunde ruhen lassen.

Nun wird der Teig zu einem Zopf geflochten, anschließend auf eine Blech legen, nochmals abdecken und eine halbe Stunde liegen lassen. Jetzt das Eigelb mit der Milch verschlagen und den gesamten Zopf damit bestreichen, um ihn anschließend mit Hagelzucker und/oder den Mandelblättchen zu bestreuen.

Jetzt kommt der Zopf in den Ofen – vorgeheizt benötigt der Zopf bei 200 Grad Celsius nun in etwa vierzig Minuten bis er fertig ist. Mit dem köstlichen Osterzopf kann das Fest nun eindeutig kommen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017