Excite

Rezept: Pasta all'arrabbiata

Der scharfe Nudel-Teller "Pasta all'arrabbiata" - zu Deutsch "zornige Nudeln" - kommt traditionell aus dem Latium, wird aber mittlerweile nicht nur von den römischen Mamas vorbereitet. Hier das feurig-beliebte Rezept kurz vor dem Wochenende...

Zutaten für 4 Personen: 400 g Nudeln (traditionell 'Penne rigate')
100 g Speck in Würfeln
1-2 Knoblauchzehe(n)
500 g Tomaten (oder geschälte aus der Dose)
1-2 rote Peperoni (kommt darauf an, wie scharf man es mag)
Salz, Parmesan, Petersilie, Olivenöl
Zubereitungszeit ca. 30-45 Minuten

Zunächst einmal wird in etwas erhitzem Olivenöl der Speck angebräunt. In einem nächsten Schritt werden der fein gehackte Knoblauch sowie die entkernte und feingeschnittene Peperoni hinzugefügt und weichgedünstet. Anschließend die (entkernten/gehäuteten) Tomaten hinzugeben und für ca. 20 Minuten zum köcheln bringen. Abschmecken und immer wieder umrühren.

Während das Sößchen vor sich herköchelt können die Nudeln vorbereitet werden. Nicht vergessen, die Nudeln sollten 'al dente' - also bissfest - sein.

Sobald die feurige Tomatensoße und die Nudeln soweit sind, miteinander in der Pfanne vermengen und die 'Pasta all'arrabbiata' mit Petersilie und Parmesan garnieren - fertig.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017