Excite

Rezept: Risotto mit Pilzen

Seitdem beinahe sämtliche TV-Sender ihre Programme mit immer mehr Kochshows ausfüllen, zählt wohl das Risotto zum absoluten Heilsbringer in deutschen Küchen. Und in der Tat ist das norditalienische Reisgericht eine leckere und leichte Speise – hier ein Rezept mit Pilzen:

Zutaten für 3 Personen:
250 g Reis
etwas Butter
1½ Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
250 g Pfifferlinge
25 g getrocknete Steinpilze
Salz, Pfeffer
½ Bund Petersilie
1 Schuss süße Sahne
1 Tasse Weißwein
½ Liter Brühe
Zubereitungszeit: ca.45 Minuten

Zuerst werden die Steinpilze in kaltem Wasser 15 Minuten eingeweicht (anschließend abgießen und das Einweichwasser aufheben). In der Zwischenzeit Pfifferlinge putzen, Knoblauch schälen und halbieren und in Salz zerdrücken, Zwiebeln würfeln, Petersilie hacken und die Brühe erhitzen.

Nun wird etwas Butter gemeinsam mit einer zerhackten Zwiebel angeschwitzt, und nach und nach wird der ungewaschene Reis untergehoben bis er glasig ist. Anschließend langsam die erhitzte Brühe bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren unter den Reis geben. Die Brühe muss komplett vom Reis aufgesogen sein.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne die restliche Zwiebel, den Knoblauch und Olivenöl anbraten und die Pilze untermengen. Nun noch mit etwas Brühe, Weißwein und Einweichwasser ablöschen und anschließend mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Reis vorsichtig mit der Pilzsauce vermengen und auf großen Pastatellern servieren. Nach Geschmack noch mit Parmesan bestreuen. Fertig ist das leckere norditalienische Reisgericht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017