Excite

Rezept: Rosmarin Kartoffeln

Mit wenigen Zutaten lassen sich leckere Rosmarin Kartoffeln als Beilage oder Fingerfood zaubern. Auch beim Grillen sind sie eine leckere, vegetarische Alternative.

Zutaten für 4 Portionen:
500 g kleine Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
4 Zweige Rosmarin
50 ml Öl
Salz und Pfeffer
2 Spritzer Zitronensaft
1 EL Honig
1 EL Senf
Zubereitungszeit: ca. 20 Min.

Zunächst die Kartoffeln gut abwaschen und ungeschält in Salzwasser kochen. Dann den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen lösen und mit einer Schere in kleine Stücke schneiden. Nun alle weiteren Zutaten mit dem Öl vermengen.

Für die Zubereitung gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder kann man die noch heißen Kartoffeln in die Marinade geben und zugedeckt ziehen lassen. Je länger man sie ziehen lässt, desto intensiver wird der Geschmack. Anschließend kann man sie auf einem Spieß grillen. Oder man erwärmt die Marinade in einer Pfanne der im Wok und brät die Kartoffeln darin an, bis sie leicht gebräunt sind.

Ob als Beilage oder Fingerfood, als vegetarische Alternative oder in Kombination mit einem Fleischspieß, die Rosmarin Kartoffeln sind schnell zubereitet und lecker.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017