Excite

Rezept: Senfeier

Ein Klassiker, der schon damals bei Oma auf den Tisch kam: Das Rezept für Senfeier eignet sich hervorragend, um liegen gebliebene Eier von Ostern doch noch aufzubrauchen. Wie schnell und einfach die Zubereitung ist, verrät das Rezept.

Zutaten für 4 Personen:
8 hartgekochte Eier
1 gepellte und fein gewürfelte Zwiebel
1 EL Mehl
1 EL Butter
300 ml Gemüsebrühe
150 ml Vollmilch
150 ml Sahne
2 EL extrascharfen Senf
1 EL Zucker
Salz und Pfeffer
Worcester- oder Sojasauce
Zubereitungszeit: ca. 15 Min.

Für die Senfeier muss zunächst eine Mehlschwitze gemacht werden. Dazu Butter in einem Topf zerlassen und darauf achten, dass diese nicht braun wird. Darin dann die Zwiebel dünsten, bis sie glasig wird und dann mit Mehl bestäuben. Anschließend den Topf vom Herd nehmen, die Gemüsebrühe hinzugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren.

Sobald die Masse sämig ist, kommt sie bei niedriger Temperatur zurück auf den Herd. Das Ganze mit Milch auffüllen und aufkochen lassen. Damit nichts anbrennt, muss immer weiter gerührt werden. Anschließend die Sahne hinzugeben und erneut aufkochen lassen.

Nun muss die Soße noch nach Belieben abgeschmeckt werden - außer Salz und Pfeffer könnte sie z.B. auch mit Dill verfeinert werden. Ist die Soße zu dick geraten, kann man sie mit Milch, Brühe oder Sahne verlängern. Wenn die Soße nicht mehr kocht, den Senf zufügen. Achtung, wenn er mit gekocht wird, verliert er sein Aroma. Zum Schluss noch die Eier hinzufügen und etwas ziehen lassen. So einfach und schnell geht die Zubereitung der Senfeier!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017