Excite

Rezept: Spargel mit Sauce Hollandaise

Frühling ist nicht nur Rhababerzeit, sondern auch Spargel-Zeit und bevor wir uns an komplizierte Gerichte wagen, sollten wir zunächst den Klassiker vorstellen: Spargel mit Sauce Hollandaise.

Zutaten für 4 Personen:
2,5 Kg frischen Spargel
1 TL Salz, 1 Prise Zucker, 1 TL Butter
Für die Sauce
200 g Butter
2 Eigelb
2 EL Wasser
2 EL Weinessig
2 EL Zitronensaft
30 g feingehackte Zwiebel
Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Widmen wir uns zunächst dem Spargel: Diesen waschen, schälen und in kochendes Wasser (ca.3 Liter) geben. Etwas Salz, Zucker sowie Butter dazugeben und für ca. 15-25 Minuten kochen lassen. Den fertig gekochten Spargel vorsichtig aus dem Wasser heben.

Kommen wir zur Sauce Hollandaise: In einer Pfanne die Zwiebel mit dem Essig und etwas Wasser andünsten; danach für ein paar Minuten abkühlen lassen. Nun die Eigelbe und die Zwiebelmasse in einem Wasserbad bei mäßiger Hitze cremig schlagen. Darauf achten, dass es nicht heißer als 65°C wird.
Langsam die handwarme Butter Stück für Stück und unter ständigem Rühren der Sauce beimischen. Nun die Sauce Hollandaise nur noch mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Zitronensaft sollte man kurz vor dem Servieren dazugeben.

Man sollte darauf achten, dass man den Spargel schnellstmöglich mit der warmen Sauce Hollandaise serviert. Wunderbar zu diesem Spargel-Frühlingsgericht passen auch Kartoffeln, hart gekochter Eier oder Schinkenscheiben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017