Excite

Rezept: Stockbrot

Jedes Kind, das schon einmal mit einer Gruppe in der Jugendherberge war, dürfte in seinem Leben schon das weltbekannte Stockbrot gemacht haben – wie es richtig und ganz einfach zubereitet wird, erklärt dieses Rezept:

Zutaten:
250 g Mehl
1/4 Tl Salz
20 g frische Hefe (oder 1 Tüte Trockenhefe, 7 g)
1 El flüssiger Honig
2 Tl getrockneter Oregano
30 g geriebener Parmesan
7 El mildes Olivenöl
Kräuterquark (Packung)

Das wichtigste beim Stockbrot ist natürlich der Teig – hierfür wird das Pizzabrot-Mehl mit ¼ TL Salz in einer Schüssel zunächst vermengt. Dann kommt zerbröckelte Hefe, 150ml lauwarmes Wasser, Honig, getrockneter Oregano, geriebener Parmesan und 3EL Olivenöl hinzu.

Das ganze wird zu Beginn am besten mit einem Knethaken zu einem glatten Teig vermengt, später auch noch einmal auf einem Blech mit Mehl alles mit der Hand durchkneten. Der Teig wird nun in mehrere gleich große Teile geschnitten und gerollt, so das jedes Stück ca. 20cm Länge aufweist.

Nun lange und feste Stöcke (z.B. Laternenstöcke) nehmen, an den Enden mit Alufolie umwickeln und die Teigstränge gleichmäßig um die Folie wickeln. Und jetzt kommt der beste Teil, die Stücke werden vorsichtig über das Feuer gehalten, nicht direkt in die Flammen. Zwischendurch mehrmals wenden, damit es von allen Seiten braun wird. Serviert wird das fertig Stockbrot am besten mit Kräuterquark.

>

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018