Excite

Rezept: Vollkornbrot selber machen

Brot gehört zu unseren Grundnahrungsmitteln. Und das ist auch gut so, denn ein hochwertiges Brot mit ca 200 bis 300 Kalorien pro 100g, 40 bis 50 g Kohlehydrate, 5 bis 10g Balaststoffe und ebenso viel Protein steckt dieses Nahrungsmittel voller guter Elemente und gibt wichtige Energien für den Tag.

Doch das Brot vom Bäcker als auch aus dem Supermarkt enthält manchmal auch Zutaten, auf die Sie vielleicht gerne verzichten würden. Gerade Stabilisatoren oder Geschmacksverstärker werden oft hinzu gefügt, um das Lebensmittel länger haltbar zu machen und auch schöner aussehen zu lassen. Ebenso kritisch ist der Kauf von Backwaren, wenn Sie vielleicht Allergiker sind. Wenn Sie also ein Vollkornbrot selber machen, haben Sie all diese Faktoren unter Kontrolle. Außerdem werden Sie es lieben, etwas so ursprüngliches zu machen, wie ein Brot mit den eigenen Händen zu formen.

Ein ganz einfaches Grundrezept besteht beispielsweise aus folgenden Zutaten:

  • 750g Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 Liter Wasser
  • 1TL Salz
  • 1/2 Löffel Honig oder anderes Süssungsmittel

Wenn Sie erst einmal alle Zutaten miteinander vermengt haben, können Sie ganz nach Belieben (50g) Körner hinzu fügen. Es eignen sich hier Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne. Ihrem persönlichen Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Ebenso können Sie das Mehl anteilig mit selbst geschroteten Roggen oder Dinkelmehl ersetzen, so variieren Sie den Geschmack. So wird auch Ihr Vollkornbrot nicht langweilig schmecken. Oder Sie fügen Gewürze hinzu, die dem Brot dann entsprechend ihren eigenen Geschmack verleihen.

Sie sollten den Teig in jedem Falle an einem warmen Ort ruhen lassen und das Brot dann ungefähr eine Stunde bei 175 Grad im Ofen backen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017