Excite

Rezept: Weihnachtsbaum

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum – den Weihnachtsbaum kann man nicht nur aufstellen, sondern auch selber backen, mit diesem leckeren Rezept:

Zutaten für 1 Portion:
20 g Schokolade oder Kuvertüre
Süßigkeiten (z.B. Schokolinsen) oder gehackte Mandeln
1 Stück Schokolade (Schokokranz mit Nonpareilles)
1 runder Keks (Butterkeks mit Schokoladenfüllung)
2 Gummibärchen, 8 Gold- und Silberkügelchen
geriebene Mandeln
Puderzucker
Zitronensaft
grüne, flüssige Lebensmittelfarbe
Zubereitungszeit: ca. 20 Min., Ruhezeit: ca. 1 Std.

Zunächst aus Butterbrotpapier kleine Tüten formen, indem man das Papier doppelt nimmt und an der Falz eindreht, und diese mit Klebefilm fixieren. Für einen besseren Halt, die Tütchen in einen leeren Eierkarton stellen.

Nun die Schokolade im Wasserbad schmelzen und einen kleinen Teil in die Tütchen gießen. Anschließend nach Geschmack gehackte Mandeln und zerhackte Schokolinsen hinzugeben und den Rest mit Schokolade auffüllen. Nach dem Abkühlen vorsichtig aus dem Papier herauslösen.

Dann eine Zuckerglasur aus Puderzucker, Zitronensaft und grüner Lebensmittelfarbe herstellen und die geriebenen Mandeln einfärben. Die Schokokegel mit der Zuckerglasur einstreichen und in den geriebenen Mandeln wälzen. Die Gold- und Silberkügelchen als Christbaumkugeln mit etwas Zuckerglasur festkleben.

Danach eine Zuckerglasur ohne Lebensmittelfarbe herstellen und in einen Gefrierbeutel oder eine Spritztülle füllen. Nun auf dem runden Butterkeks den Schokokrank mit Hilfe der Zuckerglasur befestigen, darauf dann den Weihnachtsbaum kleben. Zuletzt noch Süßigkeiten wie z.B. Gummibärchen als Geschenke und Deko aufkleben. Mit diesem Weihnachtsbaum Rezept kann man nette Geschenke basteln, die man gut als Gastgeschenk zu Freunden und Verwandten mitbringen – oder doch selber essen – kann.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018