Excite

Rezepte: Tolle Ideen mit hausgemachten Linsen

Linsen stehen eigentlich symbolisch für deftiges Essen aus Deutschland. Doch zu einer guten Linsensuppe sagen die wenigsten Nein. Es gibt aber noch viel mehr Variationen. Wir stellen hier einige Rezepte mit hausgemachten Linsen vor. Dabei kommen sowohl Fleischfans, als auch Liebhaber von Nudeln auf ihre Kosten.

    Carla Giardini / Linsen

Hausgemachter saurer Linseneintopf mit Spätzle

Spätzle kommen aus Süddeutland und sind eine ganz spezielle, aber sehr schmackhafte Nudelvariante. Und sie passen sehr gut zu Linsen. Bei diesem Rezept müssen die Linsen mit Fleischbrühe aufkochen, anschließend können Petersilie, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren hinzugefügt werden. Und Salz sowie Pfeffer sorgen für die richtige Würze. Nun müssen die Linsen eine Stunde bei geringer Hitze geköchelt werden. Währenddessen können schon einmal Zwiebeln goldgelb geröstet werden, dann Karotten und Lauch unterrühren und kurz mitrösten lässen. Das Ganze wird dann mit Rotwein abgelöscht. Nun können die Linsen dazugegeben werden, etwas Essig dazu und noch einmal 20 Minuten köcheln lassen. In einem anderen Topf können dann schon mal die Spätzle gekocht werden. Diese kommen dann auf den Teller und der Linseneintopf darüber.

Linsensuppe

Für die gute, alte Linsensuppe braucht man etwas länger Zeit. Die Linsen sollten in 1 3/4 Liter Wasser mit Zwiebeln, Speck, Oregano und Suppengemüse auf mittlerer Stufe acht Stunden lang kochen. Anschließend tun Sie Dosentomaten dazu. Nun kann das Gericht noch mit Zucker, Salz Essig und Pfeffer abgeschmeckt werden und fertig ist die Linsensuppe.

Lauwarmer Linsensalat mit Hähnchen

Deftig mit Salat, das ist doch mal was. Die Linsen müssen zuerst in einem halben Liter Wasser für zehn Minuten gegart werden. Währenddessen können schon mal die Zwiebeln in Ringe und die Pilze in Scheiben geschnitten werden. Das Fleisch wird mit einem Teelöffel Öl in einer Pfanne fünf bis sechs Minuten von allen Seiten angebraten, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Das Bratfett kann genutzt werden, um die Pilze anzubraten, diese werden dann mit 100 ml Wasser und Essig abgelöscht. Dann den Feldsalat unter die Linsen heben und das Hähnchen in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Dann noch etwas Parmesan drüber streuen und das Gericht ist servierbereit.

Linsensalat mit Hähnchen, Möhren und Äpfeln

Einen ähnlichen Salat gibt es noch mit Möhren und Äpfeln. Diesmal lassen sie die Linsen mit Thymian und Lorbeer etwa 30 Minuten kochen. Das Hähnchenfleisch wird hier in kochender Gemüsebrühe gegart und dann in kleine Stücke geschnitten. Anschließend die Möhren in kleine Streifen und die Äpfel in Stücke schneiden. Nun vermengen sie alles und lassen etwas Limettensaft und Öl drübertröpfeln.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017