Excite

Rezepte zur Senkung des Cholesterin

Wer sich gesund ernähren möchte, der sollte auch Fett und Cholesterin achten. Zuviel davon schadet nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Figur. Wer darauf achtet, senkt außerdem das Risiko auf einen Herzinfarkt. Deswegen stellen wir hier einige leckere Rezepte vor, die nicht nur wenig Fett, sondern vor allem wenig Cholesterin enthalten.

    Roh Und Froh / Twitter

Schnittlauchquark mit Artischocke

Ein schnelles Rezept wäre Schnittlauchquark mit Artischocke. Das ist in 15 Minuten zubereitet. Sie brauchen dafür eine Packung Magerquark, die Sie mit einem Schuss Mineralwasser cremig rühren. Dann schneiden Sie die Artischockenböden in kleine Scheiben und rühren diese unter den Quark. Nun nehmen Sie noch einen Esslöffel Schnittlauchröllchen heben Sie diese unter den Quark und salzen Sie es etwas. Auf Pumpernickel schmeckt dies sehr gut.

Zitronen-Kräuter-Hähnchen

Etwa 20 Minuten dauert die Zubereitung dieses Gerichts. Sie brauchen zwei Hähnchenbrustfilets, die sie waschen und trocknen. Dann schneiden Sie jeweilsseitlich eine Tasche in die Filets. Anschließend schneiden Sie eine Zitronenhälfte in kleine Scheiben und hacken Rosmarin, Thymian, Oregano und Salbei klein. Die Filets sollten nun mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. In den Taschen verteilen Sie die Kräuter und Zitronenscheiben. Mit einem Zahnstocher können diese Taschen dann verschlossen werden. Nun braten Sie die Filets in heißem Öl von allen Seiten. Wenn Sie schön goldbraun gebraten sind, beträufeln Sie den Rest noch mit den übrigen Zitronenresten.

Was gutes zum Frühstücker

Ein echtes Fettsenker-Frühstück haben wir auch noch im Angebot. Dazu sind zwei Vollkornbrötchen vonnöten, die sie halbieren. Bestreichen Sie alle Hälften mit Magarine und und verteilen Sie Lachsscheiben und bestreichen Sie alles mit Meerrettich. Wenn Sie nun noch Radieschenscheiben auf alle Hälften verteilen, ist der Morgengenuss fertig. Grapefruits schmecken dazu sehr gut.

Gefüllte Paprika

Wer es lieber herzhaft mag, füllt sich Paprika mit gesunden Leckereien. Nehmen Sie den Deckel von der Paprika, schneiden Sie in kleine Stücke, dazu noch eine Tomate würfeln. Nehmen Sie nun Toastbrot, entrinden Sie es, schneiden es klein und vermischen Sie die Stücke mit Magerquark. Nun müssen noch die Paprika- und Tomatenstücke untergehoben werden. Würzen Sie es mit Pfeffer, Paprikapulver und Petersilie. Nun füllen Sie alles in die entkernte Paprika, schneiden Sie es klein und servieren Sie es mit Toastbrot.

Tomatensuppe mit Hackbällchen

Fleischig wird es mit diesem Rezept. Dazu muss erst eine Zwiebel geschält und gewürfelt werden. Nun verkneten Sie Hack mit der Hälfte der Zwiebeln und Paniermehl, Ei sowie gemischten Kräutern. Diese Bällchen braten Sie nun fünf Minuten in einer Pfanne an. In einem mittleren Topf erhitzen Sie fein gewürfelten Knoblauch und den Rest der Zwiebeln in Öl. Geben Sie 425 Gramm Tomaten sanft Saft und 500 ml Gemüsebrühe dazu. Das sollte etwa 15 Minuten zugedeckt köcheln. Derweil kann der Backofen auf 225 Grad vorgeheizt werden. Nun toasten Sie Toastbrot vor, legen es auf ein Backbleck und streuen den Parmesan drüber. Es sollte etwa zwei bis drei Minuten im Ofen rösten, bis der Käse geschmolzen ist. Mit einem Mixer kann die Suppe nun püriert werden. Pfeffer, Salz, Zucker und Balsamicoessig dazugeben und die Fleischbällchen in der Suppe erhitzen, aber achten Sie darauf, dass es nicht kocht. Nun muss nur noch Basilikum zerkleinert werden und drüber gestreut werden. Diese Suppe servieren Sie mit den Parmesantoasts.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020