Excite

Schnelle Kuchen für einen gelungenen Nachmittag

Sie erwarten Gäste und möchten etwas zum Kaffee anbieten? Es soll kein 0815 Kuchen werden und trotzdem schnell gehen? Versuchen Sie sich doch einmal an der Tarte au Chocolat.

Sie benötigen dafür

  • 200 g Butter
  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 100 g gehackte Schokolade
  • 100 g Puderzucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Schokoladen Puddingpulver
  • TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  1. Erhitzen Sie die Butter und die Schokolade unter Rühren in einem Topf.
  2. Verrühren sie dann die Eier, den Vanillezucker, das Salz und den Zucker zu einer cremigen Masse.
  3. Heben Sie dann die Schokoladen Buttermasse unter. Die fein gehackte Schokolade kann ebenfalls untergehoben werden.
  4. Geben Sie als letztes das Puddingpulver hinzu.
  5. Füllen Sie den Teig in eine gefettete Tarteform und geben Sie ihn bei 180 Grad für etwa 20 Minuten in den Backofen.
  6. Lassen Sie den Kuchen anschließend ausreichend abkühlen, er ist direkt nach dem Backen noch etwas flüssig und verfestigt sich erst beim Abkühlen.

Eine noch simplere Variante für schnelle Kuchen versprechen die leckeren, kleinen Quarkbällchen, die Sie zu Tee und Kaffee anbieten können.

Für diese benötigen Sie nur 500 g Mehl, 500 g Quark, 1 TL Salz, 250 g Zucker, 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker ,4 Eier und Öl.

  1. Vermischen Sie einfach alle sieben genannten Zutaten miteinander zu einem Teig.
  2. Formen Sie nun aus dem Teig kleine Bällchen und legen diese in heißes Öl, bis sie goldbraun gebacken sind.
  3. aber vorsicht, legen Sie nicht zu viele Bällchen auf einmal ins Ölbad, denn der Teig geht unter der Hitze auf.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017