Excite

Schokolade ohne Zucker - Nicht nur für Diabetiker

Wer zwar auf Zucker, aber nicht auf Kakao verzichten will oder muss, findet zahlreiche Variationen von Schokolade ohne Zucker. Nicht nur Diabetiker werden die verschiedenen Sorten lieben. Ob als Trinkschokolade, Tafelschokolade oder Kakaobohnen, die zuckerfreie Schokolade gibt es in vielen Sorten. Auf Rohstoffe aus biologischem Anbau und hochwertigen Kakao muss man dabei trotzdem nicht verzichten.

100 Prozent Kakaogenuss

In Online Shops wie Chocolats-de-luxe.de gibt es ein umfangreiches Angebot an Schokolade ohne Zucker. Neben gesundheitlichen Faktoren wie Diabetes oder Allergien kann auch bei Diäten eine zuckerfreie Schokolade eine kalorienärmere Alternative sein. Dabei werden für die Produkte vielfach Kakaobohnen aus biologischem Anbau verarbeitet. Auch bei fair gehandelten Produkten wird oft auf den Zusatz von Zucker verzichtet.

Die Kakaobohnen aus Bolivien, Peru oder weiteren bekannten Kakaoregionen werden zu 100 Prozent naturbelassen und zu reinem Kakaopulver, Kakaomasse oder Tafelschokolade verarbeitet. Die Firma Josef Zotter ist bislang der einzige Hersteller aus Europa, der ausschließlich Zutaten und Produkte herstellt, die den Bio und Fair Trade Bestimmungen entsprechen.

Wer ebenfalls auf eine vegane Ernährung wert legt, findet auch hier zuckerfreie Schokoladenprodukte: Lifefood bietet nicht nur Tafelschokolade, sondern auch Konfektkugeln und Feinschmeckerröllchen in Rohkostqualität an. Auch hier kann die Angebotspalette, welche von Rohkost Schokolade bis hin zu herzhaften Knabbereien reicht, bequem im Online Shop bestellt werden.

Damit die Schokolade nicht so bitter ist, wird bei Lifefood mit kalt hergestelltem Agavendicksaft gesüßt. Die Kakaobohnen enthalten zudem viele Antioxidantien, sowie Magnesium, Mineralien und Vitamine. Verfeinert werden die Sorten mit Cashewnüssen, Kirschen oder fruchtiger Orange. Selbst Schokoladencreme gibt es ohne weiteren Zuckerzusatz. Bei den Inhaltsstoffen sollte darauf geachtet werden, ob mit Süßstoff oder mit natürlichen süßen Zusatzstoffen gearbeitet wird.

Vielfältige Schokoladenvariationen

Auch spezielle Diätprodukte gibt es: Die Schokolade ohne Zucker von Barry Callebaut soll 65 Prozent weniger Kalorien als normale Schokolade enthalten. Süßstoff und ein Pflanzenextrakt sollen für Süße sorgen. Egal, ob fair gehandelte Bio-Schokolade, vegane Alternativen oder Diät-Produkte, wer zuckerfreie Schokolade genießen will, findet viele Variationen. Vom Brotaufstrich bis zum Konfekt muss man sich beim zuckerfreien Genuss nicht einschränken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017