Excite

Schokolade selber machen: So geht´s

Schokolade ist das Genussmittel Nummer eins und gehört zu den liebsten Naschereien der meisten Menschen. In den Regalen der Supermärkte finden sich schier unendlich viele Variationen in verschiedenen Qualitäten und auch Preisklassen.

Wenn Sie tatsächlich einmal ganz und gar Schokolade selber machen wollen, können Sie dies auch machen. Dafür brauchen Sie

  • 60 g Kakaopulver
  • 200 g Milchpulver
  • 50 g Pflanzenmagarine
  • 100 g Honig
  • 120 ml Sahne

Zunächst sollten Sie die Magarine über dem Wasserbad schmelzen. In einem anderen Gefäß mischen Sie Milchpulver und Kakao und rühren dies dann in das flüssiges Fett. Unter ständigem Weiterrühren die Sahne hinzu fügen. Diese Masse dann etwas abkühlen lassen und dann noch den Honig hinzu fügen. Eventuell werden Sie die Masse mit den Händen kneten müssen.

Anschließend geben Sie diese etwa fingerdick auf ein Backblech - oder Sie formen kleine Kügelchen daraus. Wenn Sie mögen, können Sie diese auch in Mandeln, Nüssen, Krokant oder anderen knusprigen Zutaten wenden und dann erst auf das Blech geben. Im Ofen sollte die Masse auf jeden Fall bei ca. 70 Grad ungefähr 20 Minuten lang trocknen. Anschließend gut abkühlen und aushärten lassen.

Bei diesem Rezept können Sie auch nach Belieben variieren, ersetzen Sie den Honig doch durch Zuckerrübensirup oder geben Sie kurz vor der Fertigstellung einige Zutaten direkt in die Masse.

Die selbst gemachte Schokolade eignet sich, hübsch verpackt, auch wunderbar als liebevolles Geschenk oder Mitbringsel. Denn hier zählt vor allem die handwerkliche Mühe, die Sie sich machen. Und mit ein bisschen Liebe und Kreativität können Sie richtig kleine Kunstwerke erschaffen.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017