Excite

Sommerobst - Vitaminreiche Snacks

Wenn die Temperaturen steigen, ist Sommerobst eine gesunde und leichte Alternative. Von kühlen Shakes und Smoothies bis hin zum klassischen Obstsalat, gibt es viele frische Früchte. Statt auf Tiefkühl- oder Dosenobst zurückzugreifen, kann so im Supermarkt aus einem umfangreichen Sortiment gewählt werden. Von Kirschen bis hin zu Aprikosen, vom Müsli bis hin zum Kuchen, kann so jeden Tag Abwechslung auf den Tisch gebracht werden.

Erfrischender Genuss

Zum beliebtesten Sommerobst gehören Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Trauben und Pflaumen, aber auch Melonen in verschiedenen Varianten. Gerade Wassermelonen bieten an heißen Tagen eine kühle Erfrischung und versorgen den Körper mit wichtigen Vitaminen. Auch Kirschen und Erdbeeren, die auch aus deutschem Anbau kommen, sind beliebte Früchte.

Kleingeschnitten können sie bereits zum Frühstück als Obstsalat oder Beigabe zum Joghurt und Müsli genossen werden. Mit etwas Milch und Joghurt, können sie zu schmackhaften Shakes oder auch Smoothies gepresst werden. Im Gegensatz zu vielen gekauften Produkten, kann hier die Zugabe von Zucker oder anderen Süßungsmitteln wie Honig oder Agavendicksaft genau kontrolliert werden.

Wer eine Eismaschine besitzt, kann auch eigenes Fruchteis kreieren. Tatsächlich können auch auf dem Balkon oder im eigenen Garten einige Erdbeeren, Pflaumen oder weitere Früchte wachsen. Gerade Erdbeerpflanzen eignen sich auch für den Anbau auf dem Balkon.

Wer einen großen Garten und damit eine reichhaltige Obst-Ernte hat, kann aus den Früchten auch gut Gelees oder Marmeladen zubereiten. Diese sind länger haltbar und so kann das Sommerobst auch noch bis in den Herbst als Brotaufstrich genossen werden. Eine andere Alternative ist die Zubereitung von Desserts wie Streuselkuchen oder Riemchenkuchen. Hier können je nach Angebot frische Früchte hinzugegeben werden. Während es Äpfel z.B. das ganze Jahr über gibt, können im Sommer leckere, frische Kirsch- und Erdbeerkuchen gebacken werden.

Für Bowlen oder zum Grillen

Selbst beim Grillabend kann Sommerobst serviert werden: Die Obstspieße können kurz gegrillt und dann mit kühler Eiscreme gegessen werden. Auch als Geschmacksextra im Sekt, Wein oder in kühlen Bowlen können z.B. Erdbeeren hinzugegeben werden. Egal, ob pur oder gemixt, heiß oder kühl, so kann jeder seinen Vitaminbedarf mit Sommerobst von Kirschen bis Aprikosen decken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017