Excite

Spaghetti mit Gorgonzola Sauce, Walnüssen und Birne

Der, zugegebener Maßen nicht besonders kalorienarme, Klassiker Spaghetti mit Gorgonzola Sauce ist vor allem bei denjenigen beliebt, die sich in der Welt von kräftigem und würzigem Käse zu Hause fühlen. Denn dieser dominiert das Gericht und sorgt somit leider auch für einen hohen Anteil an Fett. Ein wenig davon reduzieren können Sie mit dieser schnellen und einfachen Variante mit Walnüssen und Birne.

Phantasievolle Kreation mit Birnen und Walnüssen

Der kräftige Gorgonzola übernimmt sozusagen die Rolle des Hauptdarstellers in diesem Gericht, wird aber begleitet von einer Harmonie aus Walnüssen und Birne- die für die entsprechende Süße und Ausgewogenheit sorgen.

Für dieses Spaghetti mit Gorgonzola Sauce Rezept brauchen Sie für ca. 4 Personen:

  • 2 Birnen
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel heller Balsamico
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel oder Schalotte
  • 200 g Gorgonzola
  • 100 g Walnüsse
  • etwas Milch
  • Salz und Pfeffer

Schälen Sie zunächst die Birnen, entfernen das Kerngehäuse und zerteilen diese in mundgerechte Stücke. Geben Sie den Zucker in eine Pfanne und lassen Ihn leicht schmelzen, erst dann geben Sie die Birnenstücke hinzu und lassen diese leicht karamellisieren. Löschen Sie mit dem Balsamico ab.

In einer weiteren Pfanne werden dann die sehr fein geschnittenen Zwiebeln in dem Olivenöl angebraten. Gießen Sie diese dann mit etwas Milch auf- jedoch nur so viel, dass der Gorgonzola darin schmelzen kann. Drehen Sie die Hitze herunter und geben Sie anschließend den Käse hinzu. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer- aber Vorsicht! Der Käse bringt schon recht viel Würze in das Gericht.

Geben Sie nun die Birnen hinzu und lassen alles noch einmal auf die gleiche Temperatur kommen. Erst dann geben Sie die Walnüsse hinzu- diese können Sie auch erst auf dem Teller anrichten, dann sieht das Gericht noch hübscher aus.

Das gelungene Finish

Für die Spaghetti mit Gorgonzola Sauce eignet sich auch die Garnierung mit ein paar Parmesanspänen. Auch frisch gehackte Petersilie (sowohl glatte als auch krause) bringen ein bisschen mehr Farbe auf den Teller. Wenn Sie das Gericht servieren wollen, sollten Sie die Portionen nicht zu groß gestalten, da es sehr sättigend ist. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017