Excite

Spargelsuppe Rezept mit Räucherlachs

Eine Suppe kann sowohl eine Vorspeise als auch eine kleine Haupmahlzeit darstellen. Nun ist aber Suppe nicht gleich Suppe. Tüten- oder Dosensuppen sind nicht vergleichbar mit einer selbstgemachten Suppe aus frischen Lebensmitteln.

Viele Gemüsesorten können Sie das ganze Jahr über frisch kaufen und daraus leckere Gerichte zaubern. Bei deutschem Spargel ist dies anders, nur ungefähr drei Monate wird Ihnen dieser frisch gestochen angeboten. Nutzen Sie diese Zeit und probieren Sie verschiedene Rezepte.

Ein Spargelsuppe Rezept mit Räucherlachs für vier Personen:

750 g weißen Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Diese Schalen und Enden in 800 ml Salzwasser bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen. Den Fond abgießen und aufkochen. Spargel in Stücke schneiden und im Fond bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Sieben Sie die Spargel ab.

Nun rollen Sie jeweils 2 Scheiben Lachs auf einer Frischhaltefolie aus und bestreichen sie mit Frischkäse. Mit Hilfe der Folie können Sie daraus Rollen formen, die Sie kalt stellen.

Aus 50 gr. Fett und 50 gr. Mehl sowie dem Spargelfond stellen Sie eine helle Soße her und füllen diese mit 250 ml Schlagsahne auf, einmal aufkochen, dann ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben hacken Sie Basilikum und evtl. Dill und pürieren diese in der Suppe.

Geben Sie nun die Spargelstücke dazu und erwärmen das Ganze. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensft und Zucker abschmeken. Zum Schluß die Lachsröllchen in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und in die angerichtete Suppe hineingeben. Mit Kräutern garniert servieren.

Fertig ist die schnell und lecker schmeckende Mahlzeit!

 

 

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017