Excite

Tag des Deutschen Bieres: Prost!

Heute haben wir einen ganz besonderen 'Feiertag': Der Tag des Deutschen Bieres! Na, wenn das kein Anlass zum feiern ist, immerhin werden mehr als 5.000 verschiedene Biere in Deutschland gebraut...

Am 23. April steht in Deutschland traditionell im Zeichen des Bieres, denn am 23. April 1516 wurde das deutsche Reinheitsgebot proklamiert, und seitdem gilt per Gesetz: In unser Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste. Die Hefe wurde damals noch nicht erwähnt, da sie noch nicht bekannt war und Hefesporen aus der Luft die Gärung beeinflussten. Erst später gelang es Hefe zu züchten und damit auch eine gleichbleibende Qualität des Bieres sicherzustellen.

Wir haben es hier also mit der ältesten Lebensmittelverordnung der Welt zu tun, die noch heute aktuell ist, denn auch heute gehören in ein Bier keine Geschmacksverstärker, keine Farbstoffe und keine Konservierungsstoffe!

Übrigens gab es auch schon vor 494 Jahren eine Qualitätsprüfung, auch wenn diese wissenschaftlich einige Bedenken zulässt: Im 15. und 16. Jahrhundert wurde hierfür eine Bank mit Bier bestrichen. Die amtlichen Prüfer setzten sich in ihren Lederhosen auf diese und blieben drei Stunden lang sitzen bis sie auf Kommando gleichzeitig aufspringen mussten. Nichts zu beanstanden gab es nur, wenn die Bank an der Hose kleben blieb...

Seit 1994 feiern am 23. April die deutschen Brauer den Erlass des bayerischen Reinheitsgebots im Jahr 1516 und den Bierfans wird richtig viel angeboten: Von Bierpartys, Brauereifeste bis hin zu Lesungen, historisches Bierbrauen, Kellner-Contests und Brauereibesichtigungen ist alles dabei. Hier könnt ihr alle heutigen Bier-Events einsehen - wir wünschen euch allen einen feuchtfröhlichen Tag des Bieres!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017