Excite

Tapas Rezepte: Knoblauchkartoffeln und Elefantenbohnen in heller Soße

Die Tapas sind leckere kleine Vorspeisen, die in Spanien zum Appetit anregen gereicht werden. Sie stehen für Geselligkeit und werden meist gemeinsam von einer Platte gegessen. Es ist dabei gar nicht so schwierig, ein paar Köstlichkeiten zusammen zu stellen. Hier finden Sie eine Sammlung von leckeren Tapas Rezepte:

- Elefantenbohnen in heller Soße

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chillischote
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • etwas Speck oder Chorizo
  • Sahne
  • Rosmarin
  • Salz, Pfeffer, glatte Petersilie

Schneiden Sie zunächst den Speck oder die Chorizo sowie die Zwiebeln, die Chilli und den Knoblauch klein. Braten Sie alles gemeinsam an und geben Sie die Bohnen dazu, wenn beide Zutaten hellbraun sind. Lassen Sie alles noch ein wenig weiter braten und füllen Sie dann mit der Sahne auf. Alles muss nun so lange köcheln, bis die Bohnen schön weich sind. Dann geben Sie die Gewürze hinzu.

- Knoblauchkartoffeln

  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • einige Rosmarinzweiglein
  • gekochte Kartoffeln
  • etwas grobes Meersalz

Stellen Sie zunächst ein Knoblauchöl her, indem Sie in eine Schale das gute Olivenöl füllen und den sehr klein geschnittenen Knoblauch hinzu geben. Dann nehmen Sie die vorgekochten Kartoffeln und schneiden Sie in Wedges. Diese legen Sie in eine kleine Tapasform und geben das Öl und den Rosmarin darüber. Zuletzt streuen Sie ein wenig Meersalz darüber.

Das oben beschriebene Knoblauchöl können Sie auch über gebratene Zucchini, gebratene Auberginen, gebratene Gambas oder Meeresfrüchte und Artischockenherzen geben, wenn Sie alles gemeinsam auf einer großen Platte angerichtet haben. Dazu schmeckt sehr gut Aioli und ein spanisches Weißbrot. Wenn Sie Ihren Gästen dann noch einen guten Rotwein dazu reichen, steht einem gemütlichen spanischen Abend nichts mehr im Wege!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017