Excite

Leckere Tomatensuppe selbst gemacht

Suppe soll dabei helfen, sich von innen heraus wohl und warm zu fühlen. Besonders die Tomatensuppe ist ein Klassiker unter den Suppen. Diese gibt es in vielen verschiedenen Variationen und ist über den Globus hinweg ein beliebtes Nahrungsmittel bei jung und alt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Gericht ganz einfach selbst zubereiten.

Den Klassiker neu entdecken

Wenn Sie klassische Tomatensuppe selbst zubereiten möchten benötigen Sie für vier Personen folgende Zutaten:

  • 1,5 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 8 große Fleischtomaten, geviertelt
  • 1 Zehe frischer Knoblauch
  • ca. ein Teelöffel Tomatenmark
  • ein kleines Stück Butter
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • zum verfeinern etwas Sahne, geschlagen

Zubereitungszeit: 10 Minuten, Kochzeit: 20 Minuten

Lassen Sie zunächst die Zwiebeln mit der Butter in einem Topf leicht anschwitzen. Achten Sie darauf, dass diese nicht zu braun werden. Im nächsten Schritt geben Sie die geviertelten Tomaten hinzu und mengen alles gut durch. Im weiteren Verlauf geben Sie die Knoblauchzehe hinzu, dieser sollte möglichst klein gehackt sein. Als nächstes das Tomatenmark hinzugeben und die Gewürze, Salz und Pfeffer mit in den Topf geben. Nun lassen Sie das ganze gut zehn Minuten einkochen.

Im nächsten Schritt passieren Sie alles durch ein Sieb und servieren es in tiefen Tellern. Als besonderes geschmacksverstärkendes Element garnieren Sie die Teller mit einem Löffel geschlagener Sahne.

Die fleischige Variante

Wenn Sie die Tomatensuppe etwas gehaltvoller gestalten wollen, können Sie auch auf die Variante mit Fleisch zurückgreifen. Geben Sie zu den oben angegebenen Zutaten einfach noch 500 Gramm gemischtes Hackfleisch hinzu, welches Sie vorher in einer Pfanne angebraten haben. Schon haben Sie eine leckere Hackfleisch-Tomatensuppe.

Auch kalt ein Genuss

Nicht nur in Südeuropa wird Tomatensuppe auch kalt genossen. Stellen Sie die Suppe einfach in den Kühlschrank und trinken Sie sie an einem heißen Sommertag als erfrischende Komponente. Ähnlich wie eine Gazpacho, hat die Tomatensuppe dann eine Konsistenz, die an Dicksaft erinnert und ist sowohl kalt als auch warm ein Genuß.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017