Excite

Türkische Suppen Rezepte: Linsensuppe

Türkische Suppen - die einfachen Rezepte gelingen wirklich jedem. Mit nur einigen Grundzutaten lassen sich dabei herrlich einfache Gerichte kreieren. Die Gerichte sind gesund und nahrhaft und auch mit einem kleinen Budget zuzubereiten. So gehts:

Zutaten:

  • 200gr. Rote Linsen
  • 1 kleine Zwiebel (oder eine Halbe größere Zwiebel)
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 1-2 Zehen Knoblauch (otional)
  • 6-8 Körner schwarzer Pfeffer, mit der Mühle am besten frisch mahlen
  • ca. 1 Liter Wasser(1-2 Knoblauchzehen)
  • 2 Esslöffel Butter oder Margarine
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1/2 Esslöffel Paprikapulver (edelsüsses, grob gemahlenes Paprikapulver)
  • 1 ZitroneSalz

Die roten Linsen in fließendem Wasser gründlich waschen, dann mit der feingehackten Zwiebel, den Lorbeerblättern, dem Pfeffer (wer mag tut noch 1-2 Knoblauchzehen mit hinein, obwohl diese nicht typisch sind) in dem Wasser kochen, bis die Linsen gar gekocht sind un beginnen zu zerfallen. Dann alles durch ein feines Sieb passieren, oder aber Sie nehmen einen Stabmixer, das geht deutlich schneller und ist weniger Arbeit.

Vorher sollten Sie unbedingt Lorbeerblätter aus der Masse heraus fischen. Margarine oder Butter erhitzen und mit dem Mehl eine Schwitze machen, mit ca. 150ml. Wasser ablöschen und alles nochmal zusammen kurz erhitzen. Erst jetzt Salzen!

Die Butter (man kann auch zu neutralem Öl greifen) erhitzen, Paprikapulver hinzu geben und kurz anbraten. Aber geben Sie gut Acht, Paprikapulver verbrennt sehr schnell. Am besten Sie nehmen den Topf gleich vom Feuer, wenn das Pulver drin ist. Die Suppe anrichten, mit dem Paprika-Fett beträufeln und unbedingt frischen Zitronensaft zufügen.

Das ganze kann dann zu Dekorationszwecken noch mit frisch gezupfter Petersilie bestreut werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017