Excite

Vegane Weihnachtsplätzchen einfach und schnell zubereitet

Es ist noch nicht zu spät, Familie und Gäste mit selbst gebackenen veganen Weihnachtsplätzchen zu verwöhnen. Sie sind einfach in ihrer Zubereitung und schmecken auch "Nicht-Veganern" ausgezeichnet, wahrscheinlich merkt man überhaupt nicht, dass es Gebäck ohne tierische Zutaten ist.

Selbstgebackenes gehört ganz einfach zur Weihnachtszeit. Auch Ungeübte können perfekte vegane Weihnachtsplätzchen zauben.

Einfach abzuwandelndes Grundrezept

Hier ein einfaches Grundrezept für vegane Weihnachtsplätzchen, das ungefähr 2 Backbleche ergibt:

  • 300 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Margarine
  • 200 Gramm Zucker

Nehmen Sie eine große Rührschüssel und geben die Margarine hinein. Mit dem Rührgerät solange rühren, bis die Masse schön schaumig wird. Dann denZucker hinzurieseln lassen und weiterrühren. Zum Schluss das Mehl hineinsieben und nochmals kräftig rühren. Dann den Teig am besten noch mit den Händen verkneten. Zu einer Kugel formen und diese in Backpapier eingewickelt für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Nehmen Sie nur einen Teil des Teiges und rollen diesen auf dem leicht bemehlten Tisch mit dem Wallholz gleichmäßig aus. Dann können Sie mit verschiedenen Ausstechformen die Plätzchen herstellen. Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech geben und bei 175 ° ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Mit dem Rest des Teiges auf die gleiche Weise verfahren. So sparen Sie Mehl ein und die Plätzchen werden nicht so trocken.

Auf dem Gitter auskühlen lassen und dann in eine Blechdose füllen. Mürbteig wird erst nach ein paar Tagen richtig weich und lecker !

Diesen Grunddteig können Sie gut variieren, in dem Sie etwas Zitronensaft dazu geben und ein bißchen abgeriebene Zironenschale. Die fertigen Kekse dann mit einem Guß aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen.

Wie wäre es mit Roseinen-Kokos-Keksen ?

Auch total lecker schmecken vegane Weihnachtsplätzchen aus Rosinen und Kokos.

200 gr. Margarine mit 150 gr. braunem Zucker schaumig rühren. 175 gr. Mehl, 1 1/2 Teel. Bakckpulver dazugeben und verkneten. Zum Schluss 75 gr. Kokosraspeln und 125 gr. Rosinen dazu geben.

Eine 6 cm dicke Rolle formen und 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Bei 200 ° ungefähr 10 Minuten backen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017