Excite

Vegetarische Currywurst einfach zubereitet

Nicht nur im Ruhrgebiet oder in Berlin ist die Currywurst ein beliebtes Essen. Aber nicht nur am Imbiss, sondern auch Zuhause lässt sich die Spezialität zubereiten. Ebenso einfach ist auch das Rezept für vegetarische Currywurst ganz ohne Fleisch. Die Soße bleibt dieselbe und so kann man ganz einfach Vegetarier und Nicht-Vegetarier gleichzeitig bekochen.

Auf die Soße kommt es an

Echte Fans werden zustimmen, dass die Soße sowieso das Wichtigste an der Currywurst ist. Jeder Imbissbesitzer schwört auf sein eigenes Geheimrezept und so lässt sich auch dieses Grundrezept noch variieren:

  • 500 Gramm passierte Tomaten
  • 3 EL Essig
  • 2 EL Honig
  • 1,5 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL rosenscharfes Paprikapulver
  • 2 Spritzer Tabasco

Gelegentlich wird auch Worcestersauce für die Zubereitung empfohlen, jedoch sollte für die vegetarische Currywurst beachtet werden, dass die Original Worcestersauce Sardellen enthält und damit nicht mehr vegetarisch ist. Alternativ kann auch noch etwas brauner Zucker zugegeben werden oder mehr Curry.

Die Zutaten der Soße werden alle gemeinsam in einen großen Kochtopf gegeben und bei kleiner Flamme köcheln gelassen. Am besten probiert man die Soße und würzt nach eigenem Geschmack nach. Auf diese Weise kann auch der Schärfegrad variiert werden.

Ebenso gehören Zwiebeln zur Currywurst: Für den besonderen Pep können pro Zwiebel jeweils 1 TL Chilipulver und 75 ml Tomatenketchup hinzugegeben werden. Die Zwiebelwürfel im Chiliketchup wenden und entweder anbraten oder direkt über die Soße geben. Zum Schluss auch noch etwas Currypulver über die Soße geben.

Für die vegetarische Currywurst gibt es als Wurst verschiedene Tofovarianten: Bratrollen oder Tofu-Würstchen gibt es mittlerweile in fast allen Supermärkten. Auch im Bioladen findet man viele Varianten, die vom Geschmack her der Bratwurst ähnlich sind.

Mit Pommes und Mayo serviert

In einer heißen Pfanne wird die vegetarische Currywurst von allen Seiten kurz angebraten, so dass sie eine schöne Bräunung erhält. Dann in Scheiben schneiden und die Currysoße und die Zwiebeln darüber geben. Dazu werden traditionell Pommes mit Mayo serviert über die ebenfalls ein wenig Currysoße gegeben werden kann. Egal, ob Bratwurst oder Tofuwurst, die Currywurst ist eines der beliebtesten deutschen Gerichte.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017