Excite

Britische Brauerei erfindet Viagra-Bier zur Hochzeit von Prinz William

Die etwas unorthodoxe britische Brauerei mit dem Namen Brew Dog macht schon seit ein paar Jahren immer wieder mit besonderen Produkten auf sich aufmerksam – jetzt haben sie pünktlich zur gigantischen Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton ein Viagra-Bier auf den Markt gebracht. Der werdende Ehemann soll direkt eine ganze Ladung von dem edlen Getränk zugesandt bekommen haben...

Zuletzt hatten die Jungs von Brew Dog mit dem stärksten Bier der Welt auf sich aufmerksam gemacht. Doch damit nicht genug, nicht nur die über 50 % Alkohol in dem Bier waren schon irre genug, die teure Flasche kam in einem ausgestopften Eichhörnchen daher. Tierschützer gingen auf die Barrikaden, aber dem Ruhm von Brew Dog dürfte es eher geholfen denn geschadet haben.

Nun schaffen sie es ganz offensichtlich wieder in die Schlagzeilen, ihre neuste Kreation heißt 'Royal Virility Performance', was man etwas ungefähr mit 'Königliche Potenz-Leistung' übersetzen könnte. Die schicke Flasche ziert das gezeichnete Konterfei des Hochzeitspaares, worauf dieses Bier also anspielt, ist nicht leicht zu übersehen. Die Macher von Brew Dog scheinen also zu wissen, worauf es in einer Hochzeitsnacht ankommt.

Die Brauerei gibt an, in dem Bier seien zahlreiche wirksame Aphrodisiaka sowie Viagra verarbeitet worden. Angeblich würde der Genuss von drei Flaschen dem Inhalt einer blauen Pille ersetzen... Das Ganze hat aber seinen Preis, zehn britische Pfund kostet eine einzige Flasche. Wer sich mit dem Viagra-Bier also betrinken will, der muss tief in die Tasche greifen – zum Glück hat Prinz William eine Kiste geschenkt bekommen.

Quelle: Blick.ch
Bild: Brew Dog, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017