Excite

Vio: Milch mit Kohlensäure

Nach einem Bericht der britischen DailyMail wagt sich der Softdrink Gigant Coca-Cola in neues Territorium mit ihrem neuen Drink Vio. Das Besondere ist, dass es sich hier um ein Milchgetränk handelt, das mit Kohlensäure versetzt ist.

Was für viele nun befremdlich klingt, ist gerade in einigen asiatischen Ländern Gang und Gäbe. Dort erfreuen sich Milchprodukte mit Kohlensäure der Beliebtheit der Konsumenten, während sich die Wenigsten in europäischen Ländern vorstellen könnten, dass Milch in der Form schmecken könnte.

Hergestellt wird Vio aus Magermilch, die mit Sprudel gemischt und mit natürlichem Fruchtgeschmack versetzt, sowie mit Zucker gesüßt wird. Das Milchgetränk wird in den Geschmacksrichtungen Citrus Burst, Peach Mango, Tropical Colada and Very Berry erhältlich sein und preislich bei 2,50 Dollar liegen, was ungefähr 1,75 Euro für die Flasche entspricht.

Allerdings wird das Getränk nur in den Vereinigten Staaten erhältlich sein. Es sei nach einem Sprecher des Coca-Cola Konzerns nicht für den europäischen Markt entwickelt worden und man habe auch keine Pläne Vio auch nur in einem der europäischen Länder zu verkaufen.

In Deutschland würde sich das auch ein wenig kompliziert gestalten, da die Coca-Cola zugehörige Wassermarke Apollinaris bereits ein leicht mineralisiertes Wasser unter dem Namen ViO verkauft. Damit werden Interessierte und Experimentierfreudige das mit Kohlensäure versetzte Milchgetränk Vio nur in den USA probieren können.

Bild: Vio Promotion Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017