Excite

Wassermelone eignet sich hervorragend für einen Cocktail

Endlich ist es Sommer und nach einem heißen Tag gönnt man sich am Abend auf der Terrasse oder dem Balkon etwas Kühles. Wie wäre es mit einem Wassermelone Cocktail? Je nach Rezept geht dies ganz einfach und schnell. Aber es gibt auch aufwendigere Rezepte. Es lohnt sich auf alle Fälle die verschiedenen Möglichkeiten auszuprobieren.

Coktails kühl und erfrischend

Rezept für einen einfach und schnell zubereiteten Wassermelone Cocktail:

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 gr. Melone
  • 100 ml. Limettensirup
  • 1 Flasche Prosecco

Entfernen sie zuerst die Schale von der Wassermelone. Dann schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Stücke, Kerne unbedingt entfernen. Danach in einem Mixer fein pürrieren und zum Schluss den Limettensirup dazu geben.

Pro Glas wird ein Eßl. gestoßenes Eis benötigt.

Zuerst das Eis ins Glas, die Melonen-Sirup Mischung darüber geben und mit Sekt aufgießen.

Der Cocktail ist in 10 Minuten zubereitet und schmeckt leicht und erfrischend kühl.

Etwas mehr Zeit benötigt man für folgendes Rezept für 8 Personen:

  • 5 Melonenstücke
  • 50 g Zucker
  • 1/8 l Wasser
  • 2 Tl. frischen Zitronensaft
  • 1/4 l Wodka
  • 4 Eßl. Melonen Likör
  • Zitronenscheiben zum garnieren

Die Melonenstücke klein schneiden und pürrieren und für 4 Stunden in das Gefrierfach stellen. Das Wasser mit dem Zucker aufkochen und ebenfalls kühl stellen.

Das gefrorene Melonenpürree mit dem Zuckergemisch, dem Zitronensaft, dem Wodka und dem Likör im Blender mixen.

Vor dem Servieren die Martini Gläser unbedingt gut kühlen. Den Drink einfüllen und mit Zitronenscheiben garnieren.

Dieses Rezept ist zwar etwas aufwendiger, aber es lohnt sich ! Eiskalt und herrlich erfrischend. So kann man den Tag genüsslich ausklingen lassen.

Auch ohne Alkohol

Cocktails sind lecker und schmecken gekühlt an einem Sommerabend besonders gut. Auch wer keinen Alkohol mag, muss auf einen Wassermelone Cocktail nicht verzichten. Eine kleine Wassermelone im Mixer pürrieren, 4 cl Zitronensaft und 150 ml Grapefriutsaft dazugießen, noch 3 cl Mandelsirup hineinrühren. Zerstoßenes Eis in Gläser geben und mit dem pürrierten Gemisch auffüllen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017