Excite

Weihnachtsgeschenke selber machen: Aus der Küche

Zu Weihnachten einfach Geld auszugeben ist nicht jedermanns Sache und auch nicht immer so persönlich, wie es vielleicht gemeint ist. Schön sind selbstgemachte Geschenke, aber nützlich sind die leider nicht immer.

Eine tolle Kombination sind Weihnachtsgeschenke zum selber machen aus der Küche: Essen kann immerhin jeder gebrauchen und man erkennt sofort Zeit und Mühe.

Schöne Geschenke aus der Küche

Diese Weihnachtsgeschenke zum Selber machen aus der Küche freuen sicher jeden Empfänger - außer natürlich, er hat spezielle Allergien. Vor allem bei Rezepten mit Nüssen, Alkohol oder Milch sollte man vorsichtig sein und im Zweifel lieber mal vorab unauffällig nachfragen.

Kuchen im Glas

Man kann sehr viele Kuchen, die man eigentlich in einer Backform backen würde, auch im Glas zubereiten. Diese Gläser sind dann hübsch verziert schöne Geschenke. Auch einige Konservendosen eignen sich als Behälter für Rührkuchen: Am besten probiert man das vorher einmal aus.

Sahnebonbons

Einfach aber schön, weil diese Bonbons garantiert ohne künstliche Aromastoffe auskommen: Selber Sahnebonbons kochen. Dazu muss man nur Zucker mit Wasser aufkochen lassen und dann die geschmolzene Masse mit Sahne verrühren. Aromatisieren lässt sich die Masse, indem man statt Wasser Saft verwendet oder zum Beispiel die Sahne vorher mit einem Teebeutel aufkocht. Gibt man mehr Sahne zur Masse entsteht ein leckerer Kaffee- oder Tee-Sirup, den man zum Süßen verwenden kann.

Herzhaftes

Unkonventioneller aber vor allem als Geschenk für Junggesellen sehr nützlich sind vorgekochte Mahlzeiten. Die wenigsten Leute machen sich die Mühe, für sich allein Rouladen oder einen Braten zuzubereiten. Hier kann man kleine Pakete packen, liebevoll beschriften und damit für Freude über die nächsten paar Monate sorgen, wenn der Beschenkte im Gefrierschrank eine warme Mahlzeit warten sieht.

Halbfertig

Schön sind auch Weihnachtsgeschenke zum selber fertig machen aus der Küche in die Küche des anderen: Man kann zum Beispiel die trockenen Zutaten für Brownies, Kekse, Pfannkuchen oder Waffeln in ein Glas geben und verschenken.

Als kleine Geschenke für viele eignen sich auch Backmischungen für Tassenkuchen: Wenn man die trockenen Zutaten mit Butter mit einem Mixer oder Handrührgerät stark vermengt, erhält man eine fast trockene Masse, die sich für mindestens einen Monat hält und die der Beschenkte dann leicht mit einem Ei verrühren und in der Mikrowelle zubereiten kann.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017