Excite

Lecker und leicht - Welches Gemüse kann man grillen?

Mit den ersten lauwarmen Abenden des Frühlings ist die Grillsaison wieder eröffnet. Neben Fleisch und Fisch gibt es eine leichte und vegetarische Alternative: Welches Gemüse man gut grillen kann, verrät der folgende Artikel. Ob als Beilage zum Steak oder zum Grillkäse oder als reichhaltige Gemüseplatte, dieses vitaminreiche Grillgut ist die perfekte Ergänzung eines jeden Grillabends.

Leckeres Grillgemüse

Ebenso wie bei Meeresfrüchten und Fleisch gibt der Grill dem Gemüse ein besonderes Aroma. Die Frage, welches Gemüse man grillen kann, lässt sich pauschal beantworten: Welches einem am besten schmeckt. Allerdings eignen sich besonders Gemüsearten, die einen hohen Wasseranteil haben, zum Grillen, da diese auch nach dem Rösten noch schön saftig schmecken.

Beliebte Gemüsesorten sind daher Tomaten, Pilze, Auberginen, Artischocken, Zucchini, Paprika, Auberginen, Maiskolben oder je nach Saison auch Spargel. Der Klassiker bleibt zudem die Kartoffel, die in Alufolie schnell gegart werden kann oder als Kartoffelecken und Co. gegrillt werden kann. Im Gegensatz zu Fleisch und Co. ist Gemüse allgemein schneller fertig gegrillt.

Dafür kann im Vorfeld etwas Zeit in die Vorbereitung raffinierter Vinaigrettes oder Füllungen investiert werden. Damit können entweder Grillspieße oder einzelne Gemüsestücke mariniert werden. Auch feine Röllchen können aus dünnen Gemüsestreifen gerollt werden. Für die Marinade ist es wichtig, Öle wie Oliven-, Walnuss- oder Erdnussöl zu verwenden, da diese erst bei hohen Temperaturen verbrennen.

Als Kräuter eignen sich Oregano, Rosmarin, Thymian, Estragon oder Pfeffer. Auch Zwiebeln oder Schalotten und Knoblauchzehen können gegrillt werden und z.B. einem Gemüsespieß mehr Aroma geben. Besonders gut vorzubereiten sind gefüllte Paprika: Mit Bulgur und Feta, Curry oder Polenta als Füllung können sie auf dem Grill gegart werden.

Gesunde Alternative für die nächste Grillparty

Welches Gemüse zum Grillen verwendet wird, hängt also ganz vom Geschmack ab. Ein Klassiker sind zudem gegrillte Maiskolben: Mit selbst gemachter Chili-Butter oder weiteren Buttervarianten mit frischen Kräutern oder Knoblauch sind sie ein schneller und leckerer Grillsnack. Auf diese Weise kann man sein übliches Grillbuffet um zahlreiche schnell zubereitete Gerichte erweitern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017